Schülertickets in Baden-Württemberg werden zurückerstattet

CDU steht an Seite der Familien


Ansgar Mayr, Landtagskandidat der CDU im Wahlkreis Bretten und die CDU Weingarten freuen sich, dass die Schülertickets für Januar und Februar vom Land erstattet werden:

Die nicht genutzten Schülertickets im Januar und Februar werden vom Land erstattet – der Einsatz der CDU für die Familien hat sich gelohnt. Die Corona-Pandemie ist für Familien eine echte, oft auch finanzielle, Herausforderung. Wir stehen den Familien zur Seite und entlasten sie in der Krise. Ich freue mich, dass es gelungen ist, dass das Land nun mit rund 20 Millionen Euro die Erstattung der Schülertickets ermöglicht, die seit Anfang Januar wegen geschlossener Schulen nicht genutzt werden können. Wir wollen damit auch erreichen, dass die Familien im Sinne der betroffenen Unternehmen diese Abonnements zur Schülerbeförderung nicht kündigen. Damit unterstützen wir gleich doppelt: die Familien und die Busunternehmen im Land.

Zusammen mit der letzte Woche vereinbarten Rückerstattung der Kita-Gebühren wenn Kindertagesstätten und Kindergärten wegen Corona geschlossen bleiben mussten, greifen wir unseren Familien im Land kräftig unter die Arme und stehen in schwierigen Zeiten an ihrer Seite.

Nach oben