CDU/Junge Liste Kreistagsfraktion beantragt Prüfung der Straßenbahnstrecke "Karlsruher-Nordring"

Strecke würde Walzbachtal, Weingarten, Stutensee und Leoppoldshafen verbinden

Bildausschnitt mit freundlicher Genehmigung der BNN
Bildausschnitt mit freundlicher Genehmigung der BNN

Die Kreistag des Landkreis Karlsruhe hat einem Antrag der CDU/Junge Liste - Fraktion zugestimmt, die Einrichtung einer Straßenbahnstrecke zwischen Walzbachtal, Weingarten, Stutensee und Leopoldshafen zu prüfen. Die Strecke soll auch über das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) führen. Bereits in der Vergangenheit haben sich mehrere Verbände in der Hardt für eine derartige Lösung ausgesprochen.

Im Antrag verwies Fraktionsmitglied Nicolas Zippelius darauf, dass die Stadt Karlsruhe von unnötigem Verkehr und den dabei entstehenden Emissionen entlastet werden würde. Darüber hinaus könnte das Umland durch schnellere Verbindungen profitieren. Die Einbindung der Gemeinden und der Bevölkerung, welche durch den „Nordring“ verbunden werden würden, soll transparent und frühzeitig erfolgen.

Nach oben