Freibad Weingarten - CDU-Fraktion will mit Antrag zur Erstellung einer Machbarkeits- und Kostenanalyse Grundstein zur Realiserung eines Freischwimmbeckens legen


Die CDU-Fraktion im Gemeinderat von Weingarten hat einen Antrag zur Erstellung einer Machbarkeits- und Kostenanalyse hinsichtlich der Realisierung eines Freischwimmbeckens im Freibad von Weingarten gestellt. Im Zuge der Umsiedlung des Freibadgeländes an den heutigen Standort versprach der damalige Gemeinderat der Weingartener Bevölkerung auch die Einrichtung eines Freischwimmbeckens. Dies ist bis heute nicht geschehen. Da das Hallenbad über ein Wettkampfbecken verfügt, soll gemäß Antrag nicht nur ein weiteres Wettkampfbecken mit Chlorbewässerung, sondern auch andere Varianten, wie z.B. ein Naturschwimmbecken, geprüft werden. Ziel ist es, über die Ergebnisse spätestens im Rahmen der Vorberatungen zum Gemeindehaushalt 2020 zu beraten.

Nach oben