Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann zu Besuch in Stutensee und Weingarten

CDU Vorsitzende hatten zu Schulbesuchen und Schulleitergespräch eingeladen


Auf Einladung der CDU Vorsitzenden von Stutensee und Weingarten, Ansgar Mayr und Nicolas Zippelius, besuchte die Kultusministerin des Landes Baden-Württemberg, Dr. Susanne Eisenmann, die Schulstandorte von Stadt und Gemeinde, um sich vor Ort einen Einblick über die verschiedenen Angebote und Möglichkeiten zu verschaffen. In zahlreichen Gesprächen mit Schülerinnen und Schülern sowie der Lehrerschaft fand ein äußerst empathischer Austausch statt. Angetan von den Schulstandorten wurde anschließend in das Weingartener Rathaus gewechselt. Hier trug sich die Ministerin ins Goldene Buch der Gemeinde ein. Im anschließenden fachlichen Austausch zwischen der Ministerin und den Schulleitern aus Stutensee und Weingarten, der ohne Anwesenheit der Presse stattfand, wurde offen und konstruktiv diskutiert. Das Fazit dieses Tages fiel daher von allen Seiten sehr positiv aus.

Nach oben