Die heimischen Unternehmen im Blick - CDU Weingarten besuchte das Gut Werrabronn


Hanna Stegili, die in vierter Generation den Betrieb leitet, freute sich über das Interesse der CDU-Vertreter und führte sie gemeinsam mit Uli Naumann durch den Betrieb, der zwischen Weingarten und Grötzingen unmittelbar an der Bundesstraße 3 liegt. Ein Schwerpunkt sind die knapp 3.000 Legehennen, die dort unter sehr guten Bedingungen gehalten werden. Denn durch mobilen Ställe haben alle Hühner das ganze Jahr über freien Auslauf. Die Eier werden direkt in Weingarten und Umgebung sowie im Hofladen zusammen mit Milch verkauft, so dass die Verbraucher stets Zugriff auf frische Ware haben. Teilweise gehen die Eier auch in die Produktion von Nudeln.

Ein weiteres Standbein ist die Haltung von Pensionspferden, für die Paddock-Ställe und genügend Weideland zur Verfügung stehen. Ein Großteil des Viehfutters wird durch den Getreideanbau selbst erzeugt. Die Vertreter der CDU zeigten sich von der tiergerechten Haltung und den umweltfreundlichen Produktionsbedingungen positiv beeindruckt und lobten
die ortsnahe Vermarktung der Produkte.

An dieser Stelle abermals ein herzliches Dankeschön an Hanna Stegili für die interessanten Einblicke und die Gastfreundschaft.

Nach oben